Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Als „Oper in liturgischem Gewand“ wurde die „Messa da Requiem“ schon von Verdis Zeitgenossen bezeichnet.

Die Dramatik des Todes und die Vision des ewigen Lebens liegen so nah beieinander, dass Verdi schon im Briefkontakt mit seinem Librettisten darauf hinwies, dass „…kein unnötiges Wort stehen darf,“ und „…alles etwas aussagen“ muss.

Aurea Marston, Sopran
Natalya Boeva, Mezzosopran
Julian Krüper, Tenor
Luiz Molz, Bass

Oratorienchor und Motettenchor Pforzheim
Badische Philharmonie Pforzheim
Leitung: Heike Hastedt
 

Näheres zum Kartenverkauf ...

19:00 ‐ 21:00 Uhr
Evang. Stadtkirche Pforzheim Motettenchor Pforzheim Oratorienchor Pforzheim